Dr. PH Irene Moor

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Medizinische Fakultät
Institut für Medizinische Soziologie (IMS)
Magdeburger Str. 8
06112 Halle/Saale
Raum 025

E-Mail: irene.moor@medizin.uni-halle.de

Telefon: +49 (0) 345 557 1172

Homepage: Dr. PH Irene Moor

Forschungsschwerpunkte

Soziale Determinanten der Gesundheit, Beschreibung und Erklärung gesundheitlicher Ungleichheit, Gesundheit und Gesundheitsverhalten im Kindes- und Jugendalter im internationalen Vergleich, Prävention und Gesundheitsförderung, Schule und Gesundheit, Lebenslaufforschung

Akademische Ausbildung
2013 - 2016 Promotion zum Dr. PH, Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften
2010 M.Sc. Public Health, Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften
2007 B.Sc. Health Communication, Universität Bielefeld, Fakultät für Gesundheitswissenschaften
Beruflicher Werdegang
2011 – heute Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizinische Soziologie (IMS), Medizinische Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Prof. Dr. Matthias Richter)
2011 Freie wissenschaftliche Mitarbeiterin, Erstellung einer Expertise im Bereich gesundheitlicher Ungleichheiten für das Bundesamt für Gesundheit BAG, Abteilung Multisektorale Gesundheitspolitik in Bern, Schweiz
2010 – 2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG4 Prävention und Gesundheitsförderung, Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Universität Bielefeld (Prof. Dr. Petra Kolip)
2008 – 2010 Studentische Mitarbeit in verschiedenen Projekten zu sozialer Ungleichheit und Gesundheit, Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Universität Bielefeld (Prof. Dr. Uwe Bittlingmayer, Prof. Dr. Ravens-Sieberer, Prof. Dr. Diana Sahrai)
Publikationen (Auswahl)

Pförtner T-K, Moor I (2017) Wie kommt  die Gesellschaft unter die Haut? Eine Mediatoranalyse gesundheitlicher  Ungleichheit mit den Daten des Sozioökonomischen Panels 2011.  Psychotherapie, Psychosomatik, Medizinische Psychologie, 67: 9-18.

Lorant V, Soto Rojas V, Bécares L, Kinnunen JA, Kuipers MAG, Moor I, Roscillo G, Alves J, Grard A, Rimpelä A, Fredirico B, Richter M,  Perelman J, Kunst AE (2016) A social network analysis of substance use  among immigrant adolescents in six European cities. Social Science &  Medicine.
http://dx.doi.org/10.1016/j.socscimed.2016.09.031    

Moor I, Spallek J, Richter M (2016). Explaining socioeconomic inequalities in self-rated health: a systematic review of the relative contribution of material, psychosocial and behavioural factors. Journal of Epidemiology & Community Health doi:10.1136/jech-2016-207589    

Moor I, Schumann N, Hoffmann L, Rathmann K, Richter M (2016).  Tabak-, Alkohol- und Cannabiskonsum im Jugendalter. In: Bilz L, Sudeck  G, Bucksch J, Klocke A, Kolip P, Melzer W, Ravens-Sieberer U, Richter M  (Hrsg.) (2016). Schule und Gesundheit. Ergebnisse des WHO-Jugendgesundheitssurveys „Health Behaviour in School-aged Children“. Weinheim: Beltz Juventa

Lorant V, Soto Rojas V, Robert P-O, Kinnunen JM, Kuipers MAG, Moor I, Roscillo G, et al. (2016) Social network and inequalities in smoking amongst school-aged adolescents in six European countries. International Journal of Public Health. DOI 10.1007/s00038-016-0830-z

Pförtner TK, Rathmann K, Moor I, Kunst AE, Richter M (2016) Sozioökonomische Unterschiede im Rauchverhalten bei Jugendlichen. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz; 59(2):206-16.

Rathmann K, Heilmann K, Moor I, Richter M (2016) Schulisches Wohlbefinden, Schulform und Tabakkonsum von Jugendlichen: Ergebnisse der SILNE-Studie. Sucht 62(6): 383-395. DOI: 10.1024/0939-5911/a000458

Elgar, J. F.; Pförtner, T.-K..; Moor, I.; Clercq, B. de; Stevens, G.; Currie, C. (2015). Socioeconomic inequalities in adolescent health 2002–2010: a time-series analysis of 34 countries participating in the Health Behaviour in School-aged Children study. The Lancet (Online First). DOI: 10.1016/S0140-6736(14)61460-4

Moor, I.; Rathmann, K.; Lenzi, M.; Pförtner, T.-K.; Nagelhout, G. E.; Looze, M. de; Bendtsen, P.; Willemsen, M.; Kannas, L.; Kunst, A. E.; Richter, M. (in press). Socioeconomic inequalities in adolescent smoking across 35 countries: A multilevel analysis on the role of family, school and peers. European Journal of Public Health. DOI: 10.1093/eurpub/cku244

Pförtner, T.-K.; Moor, I.; Rathmann, K.; Hublet, A.; Molcho, M.; Kunst, A.; Richter, M. (2014). The role of national wealth in socioeconomic inequalities in smoking among 15-year-old adolescents in 34 countries. A multilevel perspective. Addiction. DOI: 10.1111/add.12741

Moor, I.; Rathmann, K.; Stronks, K.; Levin, K.; Spallek, J.; Richter, M. (2014). Psychosocial and behavioural factors in the explanation of socioeconomic inequalities in adolescent health. A multilevel analysis in 28 European and North American countries Epidemiol Community Health. DOI: 10.1136/jech-2014-203933

Moor, I.; Lampert T.; Rathmann, K.; Kuntz, B.; Kolip, P.; Spallek, J.; Richter, M. (2014). Explaining educational inequalities in adolescent life satisfaction: do health behaviour and gender matter? International Journal of Public Health. DOI: 10.1007/s00038-013-0531-9

Richter, M.; Moor, I. (2014). Die Bewältigung von Anforderungen und Stress im Kindes- und Jugendalter. In: Melzer, W.; Hermann, D.; Sandfuchs, U.; Schäfer, M.; Schubarth, W.; Daschner, P. (Hrsg.), Handbuch Aggression, Gewalt und Kriminalität bei Kindern und Jugendlichen. Bad Heilbrunn. Verlag Klinkhart (UTB), S. 99-103.

Moor, I.; Richter, M. (2013). Geschlecht und gesundheitliche Ungleichheiten im Jugendalter: Welche Rolle spielt das Gesundheitsverhalten? In: Kolip, P.; Klocke, A.; Melzer, W.; Ravens-Sieberer, U. (Hrsg.), Gesundheit und Gesundheitsverhalten im Geschlechtervergleich. Ergebnisse des WHO-Jugendgesundheitssurvey „Health Behaviour in School-aged Children” 2009/10.Weinheim: Beltz Juventa, S. 209-228.

Moor, I.; Pförtner, K. J.; Lampert, T.; Ravens-Sieberer, U.; Richter, M. (2012). Sozioökonomische Ungleichheiten in der subjektiven Gesundheit bei 11- bis 15-Jährigen in Deutschland. Eine Trendanalyse von 2002-2010. Das Gesundheitswesen, 74 (1), S. 49- DOI: 10.1055/s-0032-1312633

Richter, M.; Moor, I.; Lenthe, F. v. (2012). Explaining socioeconomic differences in adolescent self-rated health: The contribution of material, psychosocial and behavioural factors.J Epidemiol Community Health, 66 (8), S. 691-697. DOI: 10.1136/jech.2010.125500

Richter, M.; Ackermann, S.; Moor, I. (2011). Determinanten der Gesundheit und ihre relative Bedeutung für die Erklärung gesundheitlicher Ungleichheiten: Ein systematisches Review. Abschlussbericht für das Bundesamt für Gesundheit BAG in Bern, Schweiz.