Special Session „Soziale Netzwerke und Gesundheit 2“ (Düsseldorf, 17.9.2019)

Special Session „Soziale Netzwerke und Gesundheit 2: Neue Ergebnisse zur Relevanz von Beziehungsnetzen im Gesundheitskontext“ auf der Gemeinsamen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS) und der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP), 16.-19. September, Düsseldorf

Chair(s):Holger von der Lippe, Andreas Klärner

Die Rolle von Kognitionen beim sozialen Einfluss von Freunden auf den Alkoholkonsum in einem Erstsemesternetzwerk − Helge Giese, Hansjörg Neth, Wolfgang Gaissmaier

Netzwerke sozialer Unterstützung von Menschen mit Depression − Heiko Löwenstein, Fabian Frank

Personale soziale Netzwerke und psychische Gesundheit von Kindern − Karl Titze, Charlotte Jaite

Netzwerkstrukturen und Effekte subjektiver sowie deskriptiver Normen auf das Gesundheitsverhalten junger Erwachsener − Holger von der Lippe

Großelternschaft und Sterblichkeitsrisiko: Ergebnisse aus der Health and Retirement Study − Lea Ellwardt, Karsten Hank, Carlos Mendes de Leon